Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e.V.

 



Kleingärtner Verein "Land in Sonne" e.V



  

Vereinslage
Standort

Wartenberger Str. 49
13053 Berlin


Vereinsdaten

1929 gegründet,
681 Parzellen
239488 m 2 Fläche


Vorsitzender

Herr Siegfried Lehmann


Ansprechpartner

Herr Lehmann


      

E-Mail

  

Homepage


  030-98114581

  Fax 030-97896871


Die  Kleingartenanlage wurde 1929 beginnend auf ehemaligen Rieselfeldern   angelegt.Die Fläche befand sich gewissermaßen vor der Stadt Berlin in ihren Grenzen bis zur Bildung der Einheitsgemeinde Berlin im Jahre 1920   im Stadtteil Hohenschönhausen.Mit der Errichtung der Neubaugebiete,   heute Neu-Hohenschönhausen-Süd und-Nord,erfolgte ab den 80ziger Jahren   nördlich der Anlage die Bebauung.Im Westen wird die Anlage von einer   Kleinhaussiedlung begrenzt. Jenseits der Wartenberger Str.,d.h. östlich der KGA,findet sich eine Mischbebauung.Insbesondere für die Bürger der Neubauwohnungen ist die KGA als Naherholungsgrün zu betrachten. Zur KGA   gehören 681 Parzellen.Der Kleingärtnerverein hat rund 1000 Mitglieder.   Diesenund zahlreichen Besuchern bietet die Anlage aktive Erholung in der  Natur.Die Kleingartenanlage ist verkehrstechnisch gut erschlossen.In  der Wartenberger Str. verkehren die Tram-Linien M5 und M17.Die M17 hat  Anschluss an den S-Bahnhof Hohenschönhausen.Von der Haltestelle  Anna-Ebermann-Str.kommt man direkt zum Vereinshaus und zum Mehrzweckplatz und direkt in die Abteilungen1 und 2. Von der Haltestelle  Arnimstr. wird die Abteilung 3 erreicht. Die dritte Haltestelle,von der  man die KGA von Nord-Westen erreicht,befindet sich an der Rüdickenstr.