Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e.V.

 



Kleingärtner Verein "Neu Malchow" e.V




Vereinslage
  Standort

An der B2 Nr.6
13051 Berlin

Vereinsdaten

1933 gegründet,
21 Parzellen
16819 m 2 Fläche

Vorsitzender

Andre' Paech

  keine E-Mail    

  keine Homepage



Die  KGA wurde 1998 65 Jahre alt. Wie sah es vor 65 Jahren aus? In den Zwanziger und zu Beginn der dreißiger Jahre kletterte die   Arbeitslosigkeit uaf Rekordhöhe.In dieser Zeit stellte der Landwirt Herr   Gebert aus Malchow ein Gelände für die Errichtung einer   Kleingartenanlage zur Verfügung.Die jetzigen Nutzer der KGA sind ihm   heute noch dafür dankbar.Die Parzellen dienten den Pächtern der   damaligen Zeit vor allem zur Sicherung ihres Lebensunterhaltes,die hier Obst und Gemüse für den Eigenbedarf anbauten. Die vorrangige gartenbauliche Nutzung setzte sich auch in den Jahren  nach dem zweiten Weltkrieg fort. Auch in dieser Zeit stand der  Erholungseffekt eines solchen Stückchen Landes nicht im Vordergrund,  sondern die tägliche Sorge um die Sicherung der Nahrung und für manch  einen auch der des Wohnraumes. Als sich der Kleingartenverband gründete, sah Herr Gebert keinen Anlass,  den Neu-Malchowern zu kündigen.Seine Tochter übernahm das Erbe ihres  Vaters und führte es in altbewährter Tradition fort. Mit der  allmählichen Verbesserung der sozialen Lage wurden unsere Kleingärten  immer mehr Oasen der aktiven Erholung. Auch für uns begann mit dem November 1989 ein Umdenken.Nun galt es,den  Weg zum Bundeskleingartenverband zu finden.Erneut setzte eine  grundlegende Veränderung in unserem Vereinsleben ein.Ein Teil der  Gartenfreunde ging in den verdienten Ruhestand, ein weiterer Teil ist  ohne feste Arbeit und nur wenige haben einen festen Arbeitsplatz. Zum  anseren wächst in "Neu-Malchow e.V." bereits die zweite und dritte  Generation heran und bemüht sich, das Erbe ihrer Eltern bzw. Vorpächter  fortzusetzen. Wir, die Vereinsmitglieder pflegen einen engen und kameradschaftlichen   Kontakt. Die Arbeitseinsätze aber auch die Gartenfeste haben wesentlich dazu  beigetragen, die KGA noch attraktiver für Pächter und Gäste zu   gestalten.